Neues Spiel der Firewatch-Macher angekündigt: In the Valley of Gods

Firewatch räumte vor knapp 2 Jahren richtig ab und gilt für mich immer noch als bestes Spiel der letzten Jahre. Da werde ich natürlich hellhörig, wenn Campo Santo ein neues Werk ankündigen.

Gestern war es nun so weit. Ein Announcement Trailer und ein paare Informationen zum Setting und Handlung wurden veröffentlicht.

The Valley of Gods wird wie Firewatch ein Single-Player First-Person Adventure, das in den 1920er Jahren in Ägypten spielt. Man spielt einen Entdecker und Filmemacher, der zusammen mit einem alten Partner in die Mitte der Wüste gereist ist, in der Hoffnung, eine scheinbar unmögliche Entdeckung und einen unglaublichen Film zu machen.

Der Trailer lässt darauf schließen, dass sich das Spiel ähnlich wie Firewatch spielen wird und die Entwickler versichern, dass das ein Spiel ist für alle, die gut erzählte und gut gespielte dynamische Videospielgeschichten mögen oder einfach nur Firewatch mochten. Ein Unterschied fällt auf – man kommuniziert nicht mehr nur über ein Funkgerät mit dem NPC sondern er begleitet einen als 3D Modell und man interagiert direkt mit ihm. Ob sich das dann genau so glaubhaft und menschlich anfühlt wie es Delilah, die Stimme aus dem Funkgerät bei Firewatch, tat, bleibt abzuwarten. Ich traue es Campo Santo zu, denn sie haben bewiesen, dass sie Story und Regie zu einem speziellen Spielerlebnis verbinden können.

Das Spiel soll 2019 erscheinen.


Firewatch bei Videospielhalbwissen


Quellen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.