Blickfeld: Cibele

Durch Nina Kiels Artikelreihe „Random Encounters“ bei Superlevel stieß ich auf Cibele, ein intimes, autobiogafisches Coming-of-Age-Spiel rund um Chats, MMORGP und die erste Liebe.

cibel-title

Das Spiel basiert dabei auf der wahren Geschichte der Entwicklerin Nina Freeman, die dem Spieler ihre ersten Erfahrungen mit Liebe und Sex  anhand von Chats, Fotos und interaktiven Szenen des fiktiven RGP „Valtameri“ rekonstruieren lässt.

Mehr zum Spiel auf Superlevel.

Das Spiel ist für 8,99 EUR auf Steam und bei Itch.io zu haben.

 


 


 


 

Quellen:

Bildquelle: Die Bilder sind dem Presskit der offiziellen Webseite des Spiels entnommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.