Doom II wird 23

Am 10. Oktober 1994 wurde Doom 2 veröffentlicht, standesgemäß für die neuen Stars der Entwickler-Szene mit einer Release Party in NY.

Das Limelight, eine frühere Kirche in New York, war 1994 ein angesagter Rock- und Gothic-Club. Also wie geschaffen für die Release-Party von Doom 2. Nach dem Erfolg des Vorgängers, ging id Software eine Partnerschaft mit GT Interactive ein, um weiter zu wachsen und neue Märkte, abseits des Shareware-Marktes, zu erobern. GTI stellte ein Marketing-Budget von 2 Millionen Dollar zur Verfügung und so wurde u.a. der Limelight-Club in eine Hölle aus Dämonen, Gewalt und dem Techno-Metal Soundtrack des Spiels verwandelt. Doom II: Hell on Earth.

Das Spiel wurde ein Hit, es verkaufte sich über 2 Millionen Mal.

Wir gratulieren zum 23. Geburtstag. Und einer der Schöpfer auch.


Quelle:

  • Twitter

Ein Gedanke zu „Doom II wird 23

  • 10. Oktober 2017 um 23:35
    Permalink

    Gibt ja echt nicht viele Bilder von dieser Release Party.
    Hier ist noch eins mit Romero vorm Limelight.

    Bild

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.