Hovertank 3D (1991) Categories: FPS, Shooter Timelines: 1990-2000 - Nineties

FPS – Der erste echte Vertreter des FPS-Genres und ein Meilenstein in Sachen First-Person-Spielgrafik.

Titel: Hovertank 3D, Hovertank, Hovertank One
Release: April 1991
Plattform:  DOS
Entwickler: id Software
Publisher: Softdisk

Infos und Geschichte des Spiels

Hovertank 3D ist ein technologischer Meilenstein in der Darstellung von First-Person-Grafik und der erste FPS von id Software. Andere 3D-Spiele zu dieser Zeit, wie etwa Flugsimulatoren mit detaillierteren Umgebungen, waren merklich langsamer. John Carmack löste das Geschwindigkeitsproblem, indem er Raycasting benutzte. Anstatt alle Grafiken auf einmal zu zeichnen und den gesamten Speicher zu verbrauchen, wurden nur der Ausschnitt gerendert, der sich im Sichtfeld des Players befindet. Durch die Kombination mit der Skalierung von Objekten basierend auf der aktuellen Position des Spielers, wie in Wing Commander eingeführt, konnte eine schnelle, realistische 3D-Welt aufgebaut werden.

Im Spiel selbst schwebt man mit einem Luftkissenpanzer durch dreidimensionale Labyrinthe, kämpft gegen Aliens und befreit Geiseln.

Der Name Hovertank wird auf dem MS-DOS-Titelbildschirm verwendet. Der Hovertank 3-D wird im Startmenü von Softdisks Gamer’s Edge-Veröffentlichung von 1992 verwendet. Hovertank One wird auf der Box Art und den Disketten einer Versandveröffentlichung von 1991 verwendet.


Quellen: